Unterstützende Energetische RegulationSMethoden


Orthomolekulare NährstoffE

Vielen Beschwerdebildern liegt eine Unterversorgung mit Nährstoffen zugrunde. Oder eine Unterversorgung ist das Resultat einer bestehenden Erkrankung. Vor allem wer unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder –allergienNAET ® leidet, kann die Mikronährstoffe mitunter nur bedingt gut verstoffwechseln.

 

Im Zuge der NAET Anwendung teste ich Sie kinesiologisch und energetisch auf ein ebensolche Unterversorgung – so kann z.B. eine Allergie NAET ® auf Vitamin B auch bedeuten, dass das System mit Vitamin B unterversorgt ist. Meine Testung ist rein kinesiologischer Natur und ersetzt kein Gespräch mit Ihrem Arzt oder einen Bluttest.

 


Omnibiotic Pro- und Synbiotika

Die Wichtigkeit einer gesunden Darmflora für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden ist mittlerweile bekannt. Die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) bezeichnet den Darm sogar als Sitz unserer Gesundheit.

 

Äußere Einflüsse, Stress, falsche Ernährung, Antibiotika und nicht zuletzt Allergien und Unverträglichkeiten führen zu einem unausgewogenen Mikrobiom im Darm und den damit zusammenhängenden Beschwerdebildern.

 

Im Zuge der NAET Anwendungen unterstützen die richtig gewählten Probiotika Ihren Körper dabei, schneller zu seiner idealen Darmflora zurückzufinden. Ich teste Sie kinesiologisch auf die für Ihren momentanen Zustand energetisch idealen Probiotika, die Sie nach Rücksprache mit Ihrem Arzt freiverkäuflich in der Apotheke erhalten.

 

Unterstützend zu Ihrer NAET/EDxTM Sitzung teste ich meine Klienten auf Probiotika auch bei:

 

Abnehmen

Allergien

Blähungen, Verstopfung, Verdauungsstörungen, Durchfall, Reizdarm

CED (Chronisch entzündliche Darmerkrankungen)

Darmsanierung

Diabetes

Entsäuerung und Säure-Basen-Haushalt

Hautproblemen

Metabolisches Syndrom

Kopfschmerzen und Migräne

Mundgesundheit

Reiseapotheke (Durchfall)

Schwangerschaft und Stillzeit

Stress


BAchblütentherapie

Die Bachblütentherapie geht auf den englischen Arzt und Forscher Dr. Edward Bach (1886–1936) zurück und wurde in den letzten Jahrzehnten weiter ausgebaut.

Dr. Bach entwickelte 38 energetisch aufbereitete Blütenauszüge von wild wachsenden Pflanzen und Bäumen.

Die Haupteinsatzgebiete der Blüten sind:

  • seelische Gesundheitsvorsorge zur Unterstützung bei Alltagsproblemen, zur Persönlichkeitsentwicklung und zur seelischen Stärkung
  • Bewältigung akuter Stresssituationen oder akuter Krisen, z.B. Beziehungsprobleme, Schulprobleme, Trauer, Probleme am Arbeitsplatz,…
  • unterstützende Behandlung akuter und chronischer Krankheiten, zusätzlich zur Therapie bei Arzt, Psychotherapeut und Alternativmedizinischer Behandlungen, zur Behandlung der seelischen Begleitsymptome körperlicher Leiden.

Besonders für Kinder und Tiere ist die energetische Anwendung mit Bachblüten ideal. Die Blütenmischungen sind nebenwirkungsfrei und können mit jeder Art von Therapie kombiniert werden.
Im meiner Praxis teste ich die Blüten für meine Klienten kinesiologisch aus, um Ihnen die optimale Mischung zur momentanen Unterstützung empfehlen zu können.


Solunate

 Solunate sind spagyrische Mittel nach Alexander von Bernus. Das System umfasst 28 Mittel, davon 21 Komplextinkturen. Die Solunate bieten viele Vorteile der energetischen Phytotherapie. Ihre „körperlichen“ Wirkstoffe stärken den Körper und ihre „geistig-seelischen“ Wirkstoffe stärken Seele und Geist. Es sind Mittel aus Heilpflanzen, Metallen und Mineralien. Diese werden in den Soluna Laboratorien heilwirksam in der alchemistischen Tradition aufgeschlossen.

 

Es gibt energetische spagyrische Komplexpräparate für viele Beschwerdebilder, mittels des Testsatzes bestimme ich mit meinen Klienten, welches Mittel die beste Unterstützung in der jeweligen Phase darstellt. Die Solunate sind - anders als Bachblüten die vorrangig über die psychischen Beschwerden zugeordnet werden - auch über körperliche Beschwerdebilder klassifiziert. Beide energetischen Systeme ergänzen sich daher optimal.


Aromatherapie

Die Wirksamkeit der ätherischen Öle ist seit langem bekannt, in jüngerer Zeit bestätigt auch die wissenschaftliche Forschung die positiven Auswirkungen der Aromatherapie auf Körper und Seele. So ist die stark antibakterielle, antivirale und fungizide Wirkung von Teebaumöl seit 20 Jahren auch in Europa weit bekannt. Die entspannenden und ausgleichenden Eigenschaften von Lavendel werden schon viel länger in der Traditionellen Europäischen Medizin genutzt, ebenso die Wirkung von Eukalyptus und Thymian bei Erkältungskrankheiten – um nur einige Beispiele zu nennen. 

 

Durch ihre kleine Molekularstruktur gelangen ätherische Öle über die Haut und Schleimhaut in den Blutkreislauf und das Gewebe. Auf diesem Weg beeinflussen sie den gesamten Organismus. Über das Einatmen gelangen sie über Schleimhäute und Lunge ebenfalls in den Blutkreislauf.

 

Über die Sinneszellen der Nase gelangen die Duftinformationen ins Gehirn. Die Aromatherapie macht sich zu Nutze, dass auch Gerüche Einfluss auf die Gefühle, das vegetative Nervensystem, die Hormonproduktion und das Immunsystem nehmen können.

 

In meiner Praxis teste und empfehle ich diese wunderbaren Pflanzendüfte abgestimmt auf die jeweiligen Beschwerden, als sanfte aber effiziente Unterstützung der energetischen Hauptanwendung.


5 Phasen Detox nach Dr. Timothy Ray

Das Viteras 5 Phasen System ist eine energetische Reinigung zur Erlangung einer körperlichen, seelischen und geistigen Balance sowie zur Verbesserung des Wohlbefindens.

 

Die Anwendung ist energetisch und folgt 5 Schritten:

Phase 1 – Zirkulierende Giftstoffe werden energetisch gebunden und ausgeschieden. 
Phase 2 Magen Darm Reinigung
Phase 3 – Extrazelluläre Reinigung ( Bindegewebe )
Phase 4 – Intrazelluläre Reinigung
Phase 5 – Entgiften des Gehirns und des zentralen Nervensystems

Hergestellt werden auch Präparate zur energetischen Ausleitung von Pilzen, Bakterien, Viren und Borrelien.
Es wird eine komplette systemische, energetische Körperreinigung erzielt, die meine Klienten zusätzlich unterstützt.